Crashdiet

[ALBUM REVIEW] Rust (Heavy-Metal-Heaven) (German)

  • peterlondon
  • peterlondon's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Admin
  • Admin
  • Mr London
More
6 days 7 hours ago #164322 by peterlondon
By Danu (Heavy-Metal-Heaven) (2019-09-06)

Original URL : www.heavy-metal-heaven.de/pages/topics/crashdiet---rust.php

- - - -

Da kriegt man ein geiles Album fast drei Monate im Voraus zu hören und seither rotiert das Ding in Dauerschleife. "We Are The Legion", "Reptile" und "Idiots" stellte die Band bereits vorab auf youtube und schickte aktuell noch "In The Maze" und den Titelsong "Rust" hinterher.

Insgesamt bringt "Rust" elf in sich abgeschlossene Songs, die allesamt den Spirit der Kult-Scheiben "Rest In Sleaze" und "Generation Wild" einfangen. CRASHDÏET sind einfach geniale Songwriter, allen voran Martin Sweet. Es gibt keine Durchhänger. Das Gesamtbild geht von der Power-Ballade bis zu hartem Rock mit Double-Bass-Einsatz am Schlagzeug. Gabriel Keyes als neuer Frontmann passt wie die Faust aufs Auge und bringt CRASHDÏET dorthin zurück, wo sie einst waren und vielleicht noch etwas weiter. Mich haben die vier Jungs jedenfalls voll überzeugt!

“Well," said Pooh, "what I like best," and then he had to stop and think.
Because although Eating Honey was a very good thing to do, there
was a moment just before you began to eat it which was better than
when you were, but he didn't know what it was called.”
― A.A. Milne, Winnie-the-Pooh...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.177 seconds
Powered by Kunena Forum